Stadtfeuerwehrverband Köln e.V.

Löschgruppe Worringen

Der äußerste linksrheinische Kölner Norden ist das Wachgebiet der Löschgruppe Worringen. Aufgrund der großen räumlichen Distanz zu den nächsten Standorten der Berufsfeuerwehr, wird die Löschgruppe zu allen Einsätzen in der Ortslage Worringen alarmiert. Mit dem Rüstwagen übernimmt sie im ersten Abmarsch auch Einsätze in den angrenzenden Stadtteilen und auf der BAB A57. Als Löschwasser-Grundkomponente mit dem SW 2000 wird die Wehr in einem großen Teil des Kölner Stadtgebietes eingesetzt. Die Kameradinnen und Kameraden mit der Zusatzausbildung „First Responder“ stehen mit speziellen Geräten für die medizinische Notfallhilfe Tag und Nacht bereit. Bei überörtlichen Einsätzen größeren Umfangs ist die Löschgruppe Worringen Bestandteil der Bereitschaft III der Bezirksregierung Köln. Eine starke Jugendfeuerwehr sichert seit über 25 Jahren den Nachwuchs. Zur Brauchtumspflege hat sich vor 16 Jahren aus Mitgliedern der Löschgruppe und aus interessierten Bürgern der historische Löschzug die „Original Wurringer Buurewehr“ gegründet. Die Kölner Stadtmeisterschaft der Freiwilligen Feuerwehren konnte in den Jahren 1992,1994, 2000 und 2012 gewonnen werden. Regelmäßig unterstützt die Löschgruppe das Worringer Ortsleben, so z.B. den Karneval, den Run4Pänz, die St. Martinszüge und das Aufstellen des Weihnachtsbaums, gemeinsam mit dem Bürgerverein.

Löschgruppenführer ist seit 2012 OBM Marcus Bröder.

Gerätehaus der Löschgruppe Worringen

Die Löschgruppe im Schnell-Check:

Wachbezirk 6

Brandschutz Technische Hilfe
Löschwasserförderung First Responder
Fakten:
Fahrzeuge:5 Stärke*:46 Jugendfeuerwehr:ja Einsätze/Jahr*:75

*) Ungefährer Mittelwert der letzte Jahre

Auflistung der in Worringen stationierten Einsatzmittel:

Fahrzeugtyp: Funkrufname: Baujahr:
LF 10/10 56-LF10-1 2013
LF 16TS 56-LF16TS-1 1987
RW 1 56-RW1-1 1991
SW 2000 56-SW2000-1 1995
MTF 56-MTF-1 2011

Wachstandort:

Kontaktdaten:

Postanschrift:

Feuerwehr Köln – Löschgruppe Worringen

Hackenbroicher Str. 48
50769 Köln


Fahrzeugvorstellung: Rüstwagen

Der Rüstwagen ist ein Sonderfahrzeug speziell für die technische Hilfeleistung. Neben einem hydraulischen Rettungssatz (Schere, Spreizer, Rettungszylinder und Aggregat von Holmatro) und einem Abstützsystem vom Typ Holmatro PowerShore verfügt der RW über eine Seilwinde mit 5 t Zugkraft. Das Fahrzeug ist voll geländegängig. Mit dem Rüstwagen wird die Löschgruppe auch primär bei Einsätzen in den angrenzenden Stadtteilen alarmiert.

Foto-Galerie:

Klicken Sie auf eines der Fotos, um die Foto-Galerie zu öffnen.

Gruppenfoto FF Worringen Gruppenfoto JF Worringen Stadtmeister 2012 LF WO1 LF WO1 Frontalansicht LF WO2 SW WO MTF WO Das alte Hallenbad brennt Brennender Bus Pferdestall in Flammen Tag der offenen Tür Realbrandausbildung 1 Realbrandausbildung 2

Rechtliches:

Für Verbandsmitglieder: