Stadtfeuerwehrverband Köln e.V.

Löschgruppe Dellbrück

Das Gerätehaus der Löschgruppe stellt den auf der rechten Rheinseite am weitesten östlich gelegenen Stützpunkt der Feuerwehr Köln dar – Dellbrück grenzt im Osten unmittelbar an die Kreisstadt Bergisch-Gladbach des benachbarten Rheinisch-Bergischen-Kreis.

Der Ausrückebereich der Löschgruppe Dellbrück umfasst hauptsächlich den Stadtteil Dellbrück mit seinen 21.430 Einwohnern. Darüber hinaus werden wir bei größeren Schadenslagen auch im ganzen Stadtgebiet eingesetzt.

Zur Erfüllung unserer Aufgaben sind bei der Löschgruppe Dellbrück zurzeit drei Fahrzeuge stationiert, zwei Löschgruppenfahrzeuge und ein Mannschaftstransportfahrzeug.

Neben der Brandbekämpfung als Hauptaufgabe führt die Löschgruppe Dellbrück als Sonderaufgabe die Schadwasserrückhaltung für das komplette Stadtgebiet durch. Zum Begriff Schadwasser (Definition nach dem Wörterbuch der Wasserwirtschaft = agressives Wasser, angreifendes Wasser) zählt die Feuerwehr im weitläufigen Sinn durch Schadstoffe belastetes Lösch- und Trinkwasser. Zur Erfüllung dieser Sonderaufgabe steht uns auf der Feuerwache 5 ein Abrollbehälter AB-SWR5 (SchadWasserRückhaltung) mit den darin verlasteten erforderlichen Geräten und Materialien zur Verfügung. Dieser Abrollbehälter wird durch Kräfte der FW5 mittels einem WLF (WechselLaderFahrzeug) zur Einsatzstelle transportiert. Die Einsatzkräfte fahren mit dem LF (LöschgruppenFahrzeug) dahin und übernehmen dort den AB-SWR5 (Rendevouz-Verfahren).

Neben der Einsatzabteilung gibt es in Dellbrück auch eine Jugendabteilung. Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist für Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren – egal ob Junge oder Mädchen – weit mehr als ein spannendes Hobby. Neben den Inhalten aus dem Bereich Feuerwehr wird einiges geboten: Ausflüge, Veranstaltungen und viele Erlebnisse in einer tollen Gemeinschaft bieten haufenweise Anreize, um sich dem Thema Feuerwehr anzunähern.

Feuerwehrhaus und Rettungswache Dellbrück – Bildquelle: Architekturbüro Rosiny

Die Löschgruppe im Schnell-Check:

Wachbezirk 9

Brandschutz Schadwasserrückhaltung
Fakten:
Fahrzeuge:3 Stärke*:40 Jugendfeuerwehr:ja Einsätze/Jahr*:60

*) Ungefährer Mittelwert der letzte Jahre

Auflistung der in Dellbrück stationierten Einsatzmittel:

Fahrzeugtyp: Funkrufname: Baujahr:
LF 10/6 Florian Köln 99-LF-1 2012
LF 8/6 Florian Köln 99-LF-01 1994
MTF Florian Köln 99-MTF-1 2012

Wachstandort:

Kontaktdaten:

Postanschrift:

Feuerwehr Köln – Löschgruppe Dellbrück

Urnenstr. 7
51069 Köln


Fahrzeugvorstellung: Löschgruppenfahrzeug 10

Das Löschgruppenfahrzeug 10 ist ein weit verbreitetes Standard-Löschfahrzeug der Feuerwehr. Es bietet Platz für eine aus neun Feuerwehrleuten bestehenden Gruppe. Neben seinem 1.000 Liter fassenden Löschwassertank, dem Schaumittelvorrat von 60 Liter, der fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Förderleistung von 2.000 Litern pro Minute bei zehn bar Ausgangsdruck ist die Beladung primär auf die Brandbekämpfung ausgerichtet. Im Mannschaftsraum sind entgegen der Fahrtrichtung drei Pressluftatmer für den Angriffstrupp eingebaut, die während der Anfahrt bei zutreffendem Einsatzstichwort von den Feuerwehrleuten angelegt werden können. Darüber hinaus sind eine dreiteilige Schiebleiter, eine vierteilige Steckleiter, eine Teleskopleiter und eine Klappleiter verlastet. Außerdem verfügt das Fahrzeug über eine Zusatzbeladung für die technische Hilfeleistung kleineren Umfangs. Das LF10 ist bei nahezu allen Einsatzstichworten unser erstausrückendes Feuerwehrfahrzeug.

Foto-Galerie:

Klicken Sie auf eines der Fotos, um die Foto-Galerie zu öffnen.

Für Verbandsmitglieder: