Stadtfeuerwehrverband Köln e.V.

Spendenübergabe der Bäckerei Hardt an den Stadtfeuerwehrverband Köln e. V.

 

Übergabe der Spende

Das alteingesessene Familienunternehmen der Bäckerei Hardt pflegt die Backtradition bereits seit vielen Jahren in Köln. Seit der Gründung in dem Veedel Eil im Jahre 1931 konnte das Familienunternehmen weitere Filialen eröffnen und ist nunmehr an 30 Standorten im gesamten Köln-Bonner Raum vertreten. Da soziales Engagement für die Bäckerei Hardt schon immer wichtig gewesen ist, unterstützt das Familienunternehmen verschiedene soziale Projekte der Region. Nicht zuletzt deswegen möchte die Bäckerei Hardt auch den Kölner Brandschutz und seinen Nachwuchs fördern. Bereits zum 5ten Mal übergab eine Delegation der Geschäftsführung und einiger Mitarbeiter daher am Samstag, dem 14.04.2018, dem Stadtfeuerwehrverband Köln e. V. eine Spende aus der Aktion „Feuerwehrbrot“, die in diesem Jahr eine stolze Summe von 2.000 Euro erreichte und der Jugendfeuerwehr der Stadt Köln zugutekommen soll.

Abseilen vom Übungsturm der Feuerwache 4

Traditionell wurde die Spendenübergabe von einigen kleineren Programmpunkten begleitet, welche den Mitarbeitern der Bäckerei Hardt die Arbeit der Kölner Feuerwehr erlebnisreich näherbringen soll. Nach dem Besuch der Leitstelle, der Flughafenfeuerwehr und einer Fahrt mit dem Löschboot in den vergangenen Jahren, ging es für alle Teilnehmer in diesem Jahr auf die Feuerwache 4 zu den Höhenrettern. Das professionelle Arbeiten in allen Höhen des Übungsturmes, das Teamgefühl und letztlich auch das Abseilen aller mutigen Besucher der Bäckerei Hardt wurde mit Begeisterung aufgenommen. Gleichermaßen hat es allen Vertretern der Feuerwehr große Freude bereitet, das Interesse und den Einsatz der Mitarbeiter der Bäckerei Hardt erleben zu dürfen.

Der Stadtfeuerwehrverband Köln e. V. bedankt sich, auch im Namen der Jugendfeuerwehr Köln, bei der Bäckerei Hardt und all ihren Mitarbeitern für die Aktion „Feuerwehrbrot“ und die großzügige Spende sowie bei allen Mitarbeitern der Feuerwache 4, die diesen erlebnisreichen Tag möglich gemacht haben.



Presseinformation zum Download

Die vollständige Presseinformation zur Spendenübergabe vom 14.04.2018 kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden (325 KB).

Für Verbandsmitglieder: